Die Chiropraktik ist eine Methode um blockierte Wirbelgelenke wieder beweglich zu machen. In meiner Praxis kommt eine sehr sanfte Variante zur Anwendung. Dadurch kommt es nicht wie bei früheren, härteren Formen zur Überdehnung des Gelenkes. Durch die Freimachung und Lösung der Blockade werden Bandscheiben und Nachbargelenke sofort entlastet, da jede Blockade auch immer eine Mehrbelastung der Nachbargelenke darstellt. Auch Beckenschiefstellungen können sanft begradigt und somit die Wirbelsäule entlastet werden.

FDHbearb2